Umkehr-Berstscheiben - das sollten sie wissen

Größtmögliche Zuverlässigkeit bei hohem Arbeitsdruckverhältnis

Umkehrberstscheiben werden so installiert, dass die Wölbung der Berstscheibe zum Prozess hinzeigt. Die Berstscheibe kann so ein höheres Arbeitsdruckverhältnis und eine bessere Vakuumbeständigkeit gewährleisten, sie ist widerstandsfähiger und robuster.

Ein höheres Arbeitsdruckverhältnis ermöglicht es Ihnen, Ihr System unter höherer Last zu betreiben, ohne eine Ermüdung der Berstscheibe zu riskieren. Durch die außergewöhnlich lange Betriebsdauer der Berstscheibe wird das Risiko unwirtschaftlicher Stillstandszeiten minimiert.

Speziell entwickelte, laserbasierte Produktionsverfahren garantieren größtmögliche Zuverlässigkeit, Genauigkeit sowie Reproduzierbarkeit.

Detaillierte Informationen zu den Produkten finden Sie hier

  • KUB® - Die weltweit erste wieder­verwendbare Berstscheibe
  • KUB® clean - für hygienisch anspruchsvolle Anwendungen
  • KUB® V - zur Isolation von Sicherheitsventilen
  • KUB® F - für den Einbau direkt zwischen Flansche
  • IKB® - Die Umkehrberstscheibe mit dem patentierten Herstellverfahren

Bilder

Berstscheibe KUB
Umkehrberstscheibe KUB®
Berstscheibe KUB clean
Umkehrberstscheibe KUB® clean
Berstscheibe KUB vor Sicherheitsventil
Umkehrberstscheibe KUB® V - zur Isolation von Sicherheitsventilen vor korrosiven Medien
Berstscheibe IKB
Umkehrberstscheibe IKB®
 
 
Anfrage senden