Berstscheibe STAR

für niedrige bis hohe Drücke

 

Die dreiteilige STAR kommt vor allem bei Anwendungen mit niedrigem bis hohem Berstdruck, insbesondere in der Öl- und Gasindustrie, Petrochemie und Chemie, bei Flüssiggasanwendungen und Prozessen mit Wechseldruck zum Einsatz. Der Arbeitsdruck beträgt bis zu 80 %* des minimalen Berstdrucks. Engste Ansprechtoleran-zen von +/- 5 % sind möglich. Bei Anwendung mit einem Berstdruck von unter 1 bar kann die STAR direkt zwischen Flansche installiert werden.

* Abhängig von der jeweiligen Applikation

Berstscheibe STAR
REMBE® zugbelastete Berstscheibe STAR

Das angewandte Fertigungsverfahren garantiert auch bei höchsten Drücken ein fragmentationsarmes Öffnungsverhalten. Die STAR öffnet sternförmig und damit flacher als andere Berstscheiben. Der mehrteilige Aufbau und die integrierte Vakuumstütze sorgen für eine hohe Vakuum beständigkeit.

 

Ihre Vorteile

  • Geringer Platzbedarf durch niedrige Bauhöhe und sternförmiges Öffnen.
  • Kostengünstig durch Verwendung verschiedener Materialien für die einzelnen Elemente der REMBE® Berstscheibe.
  • Fragmentationsarmes Öffnen auch bei hohen Drücken.
  • Auch zur Isolation von Sicherheitsventilen geeignet.
Berstscheibe STAR offen
REMBE® zugbelastete Berstscheibe STAR

Bilder

Technische Zeichnung Berstscheibe STAR
Technische Daten
NPS [in] DN [mm] Ø A [mm] Ø B [mm] H max [mm]
1'' 25 29 56 12
1½'' 40 43 78 15
2 50 55 89 20
2½'' 65 71 115 25
3'' 80 83 130 35
4'' 100 107 152 35
5'' 125 132 180 40
6'' 150 160 205 45
8'' 200 208 260 50
10'' 250 261 315 60
12'' 300 310 370 70
14'' 350 342 420 80
16'' 400 393 470 80
18'' 450 465 555 80
20'' 500 494 575 90
22'' 550 560 660 90
24'' 600 596 675 100
Abmessungen nach DIN EN 1092-1, Typ 11 (DIN 2631 ff.). Andere Nennweiten, Druckstufen, Temperaturen, Werkstoffe und Anschlüsse auf Anfrage erhältlich.
Anfrage senden