Doppel-Berstscheibenhalter

 

Der Einsatz von zwei Berstscheiben in Kombination ermöglicht nach dem Öffnen der prozessseitigen Berstscheibe die sichere Fortsetzung des Prozesses durch eine zweite, geschlossene Berstscheibe. Deshalb werden bei Produktionsprozessen, in denen z. B. toxische oder hochkorrosive Prozessmedien zum Einsatz kommen sowie bei variablen oder hohen Rückdrücken zwei Berstscheiben in Reihe hintereinander geschaltet. Diese können einzeln, eleganterweise aber auch in einem Doppel-Berstscheibenhalter installiert werden. Dabei ist es möglich, auch unterschiedliche Berstscheibentypen zu verwenden, wie z. B. eine Dreiteil- und eine Umkehr-Berstscheibe. Ebenso können die Berstscheiben auf unterschiedliche Berstdrücke ausgelegt werden. Um zu gewährleisten, dass sich einerseits kein Gegendruck aufbauen kann und andererseits Leckagen aufgrund einer eventuellen Korrosion der primären Berstscheibe sofort angezeigt werden, wird der Zwischenraum überwacht.

Doppel Berstscheiben Halter
Doppel-Berstscheibenhalter
Anfrage senden