Berstscheibe UKB LS

Die UKB LS besteht aus einem individuell gestaltbaren Gehäuse, einer Umkehrberstscheibe und einem Dreiteilmesser. Wird der definierte Berstdruck erreicht, öffnet die Berstscheibe, indem sie gegen das Messer gedrückt wird. Diese Konstruktion ermöglicht niedrigste Berstdrücke und gleichzeitig hohe Vakuumbeständigkeiten bis hin zu Hochvakuum. Berstscheibe und Gehäuse sind mikroverschweißt, alle Elemente bestehen aus Metall. Das ermöglicht höchste Leckdichtigkeit. Leckageraten von bis zu 10-10 sind möglich. Durch verschiedenste Anschlussvarianten liefern wir für jede Applikation die passende Druckentlastungseinheit, auch für hochreine Prozesse.

Berstscheibe UKB LS
REMBE® Berstscheibe UKB LS

Trotz aller Individualität haben sich für die UKB LS über die letzten Jahrzehnte einige „Standard“-Größen im Hinblick auf die Installation zwischen handelsübliche Flansche entwickelt. Diese finden Sie in der unteren Tabelle. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nur um Richtwerte handelt, die stark abhängig von der gewünschten Gehäusegeometrie sind.

Ihre Vorteile

  • Höchste Leckdichtigkeit.
  • Auch für Hochvakuum geeignet.  
  • Nicht von dieser Welt: Diese Berstscheibe schützt auch Weltraumsatelliten – Sie können sich ihrer Funktionalität also sicher sein.

"Wir bauen alle UKB LS. Und fast jede sieht anders aus. Die Formen und Anschlüsse sind immer unterschiedlich. Das macht die Arbeit spannend. Und weil wir so eng zusammenarbeiten, ist das schon wie Familie. Wir sehen uns auch oft nach Feierabend."

Ferdi Hillebrand und Sebastian Tomaszewski, das Team Kompaktberstscheiben

Bilder

Technische Zeichnung Berstscheibe UKB LS
Berstscheibe UKB LS
Maßgefertigtes Design für individuelle Anforderungen.
Berstscheibe UKB LS
Einbaufertige Einheit, mikroverschweißt.
Technische Daten
DIN EN 1092-1**, Type 11 ASME B 16.5
NPS [in] DN [mm] Ø D [mm] PN 10 Ø D [mm] PN 16 Ø D [mm] PN 25 Ø D [mm] PN 40 Ø D [mm]
150 # RF
Ø D [mm]
300 # RF
H* [mm]
¾" 20 61 61 61 60 54 63 25
1" 25 71 71 71 71 63 69 25
1½" 40 92 92 92 92 82 92 30
2" 50 105 105 105 105 101 107 30
2½" 65 125 125 125 127 120 127 35
3" 80 142 142 142 142 133 146 40
4" 100 162 162 162 167 171 177 50
6" 150 217 217 217 223 219 247 80
8" 200 272 272 283 290 276 304 110
10" 250 328 329 340 352 336 358 130
12" 300 378 384 - 417 406 419 150
14" 350 444 444 - 474 447 482 170
16" 400 489 495 - 546 511 535 190
**Ersetzt DIN 2631 ff.
*H ist die minimale Standardhöhe. Bei Forderung nach einem seitlichen Gewindeanschluss im prozessabgewandten Teil des Gehäuses, bei Einsatz von Flanschen mit Nut und Feder oder bei Vor- und Rücksprung kann dieses Maß größer sein. Andere Nennweiten, Druckstufen, Temperaturen, Werkstoffe und Anschlüsse auf Anfrage erhältlich.



Anfrage senden